Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


1. Alle Beratungen und Sitzungen (nachfolgend als Dienstleistungen bezeichnet) erfolgen nach vorheriger schriftlicher oder telefonischer Vereinbarung und werden in deutscher Sprache geführt. Für eine Dienstleistung wird ein Honorar fällig, dessen Höhe mit der entsprechenden Leistungsart festgelegt ist und bei einer Terminbuchung schriftlich mitgeteilt wird. Hinweise und Bedingungen, wie und wann das jeweilige Honorar zu leisten ist, sind abhängig von der gewählten Leistungsart und werden der/dem Klientin/Klienten schriftlich mitgeteilt.

2. Zu Telefonberatungen wird die/der Klientin/Klient zum vereinbarten Termin innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz im Festnetz telefonisch kontaktiert. Alternativ erhält die/der Klientin/Klient die Möglichkeit das Telefongespräch unter einer zuvor mitgeteilten Festnetzrufnummer selbst einzuleiten. Dies gilt insbesondere für Klienten, die ein Beratungsgespräch per Mobilfunk führen möchten.

3. Persönliche Beratungen werden ausschließlich in Einzelgesprächen geführt und finden aus organisatorischen Gründen in eigens dafür angemieteten Räumlichkeiten statt. Die jeweilige Örtlichkeit wird der/dem Klientin/Klienten bei einer Terminbuchung mitgeteilt. Dies gilt analog für Energieübertragungen und Heilsitzungen.

4. Gebuchte Dienstleistungen können spätestens zwei Tage vor dem gebuchten Termin vom Klienten kostenfrei abgesagt werden. Terminabsagen außerhalb der Absagefrist sind nicht erstattungsfähig. Bei notwendigen Terminabsagen seitens des Beraters hat die/der Klientin/Klient Anspruch auf einen Ersatztermin.

5. Dienstleistungen werden ausschließlich mit Personen durchgeführt, die mindestens das 18. Lebensjahr abgeschlossen haben und voll geschäftsfähig sind. Zum Thema Ableben und über Personen, zu denen der Anrufer nicht in einem direkten Kontakt steht, werden keinerlei Auskünfte gegeben. Bei gesundheitlichen Themen werden lediglich Tendenzen aufgezeigt. Es werden keinerlei Diagnosen erstellt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass durch die erbrachten Dienstleistungen der Besuch beim Arzt und/oder Heilpraktiker bzw. Psychologen nicht ersetzt wird. Das gleiche gilt für juristische Themen. Auch dort können Tendenzen aufgezeigt werden, jedoch ersetzen die Auskünfte keinerlei juristische Beratung. Der/Dem Klientin/Klienten werden niemals Entscheidungen abgenommen. Jeder Klient ist für sich selbst voll verantwortlich. Das gilt insbesondere für seine Entscheidungsfindung und für seine Handlungen während und nach der Beratung. Für finanzielle, körperliche und geistige oder seelische Schäden nach einer Beratung besteht Haftungsausschluss.

6. Bei Klienten, die das Gespräch in bestimmte Richtungen lenken (wie z. B. Pornographie, Volksverhetzung u. ä.) und/oder beleidigend werden, wird die Dienstleistung unverzüglich und ohne Honorar- und Kostenerstattung abgebrochen. Dies gilt analog zu Klienten, die augenscheinlich unter Alkohl- oder Drogeneinfluß stehen.

7. Mit der Buchung eines Beratungs -oder Sitzungstermins bestätigt der Klient, dass er - das 18. Lebensjahr vollendet hat und voll geschäftsfähig ist. - den freien Willen zur Beratung hat - sie/er unter keiner sogenannten Astroabhängigkeit (= Abhängigkeit nach Kartenleger-, Wahrsager-, und anderen ähnlichen Beratungen) leidet - psychisch gefestigt ist - sich nicht in einer Notsituation befindet

Stand November, 2012



Widerrufsbelehrung



Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Lichtwelten Esoterik UG (haftungsbeschränkt) Zur Eichenbitze 11 D-53773 Hennef Tel.: +49 (0)2242 8732910 Fax: +49 (0)2242 901533 E-Mail: mail@lichtwelten-esoterik.de



Widerrufsfolgen



Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.



Hinweis gem. Teledienstgesetz: Für Internetseiten Dritter, auf die die dieses Angebot durch sog. Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Betreiber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des Weiteren kann die Web-Seite ohne unser Wissen von anderen Seiten mittels sog. Links angelinkt werden. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu dieser Web-Seite in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Betreiber nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Betreiber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.



Ihre Lichtwelten-Esoterik UG (haftungsbeschränkt)
0900-3018888
(1,99 EUR aus dem deutschen Festnetz. Die Gebühren aus dem Mobilfunknetz können abweichen.)
0901-018888
(2,99 sFr aus dem schweizer Festnetz.)
News

19.05.2016

Neues Gästebuch:


Unser Gästebuch wurde modifiziert und bietet viel Neues. Es besteht nun die Möglichkeit Bilder oder animierte Smileys einzufügen. Zusätzlich können Texteingaben umfangreich formatiert werden.

Über zahlreiche schöne Einträge würden wir uns sehr freuen.
Bitte bei einem Bild- Upload nur eigene Bilder oder Fotos hochladen, keine Kopien z.B. aus dem Internet verwenden. Es ist unbedingt das Urheberrecht zu beachten.